Honorar

Leider wollen wir auch für unsere Leistung bezahlt werden. Es gibt immer einen, der es günstiger macht. Im Mittelpunkt steht bei uns aber ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wir wollen uns nicht nur über den Preis definieren. Kostenlose oder unverbindliche Erstgespräche gibt es bei uns in der Regel nicht, da diese aus der Erfahrung heraus, doch sehr schnell zu Beratungsgespräche werden.

Grundpakete

  • Beratung durch Steuerberater: 140€/h
    • zzgl. einmalige 10€ für die Neuaufnahme bei Neumandanten
    • Erstgespräche werden mit mindestens 30 Min abgerechnet
  • Gründungsberatung zum oben genannten Steuerberater-Stundensatz plus Einreichung steuerlicher Erfassungsbogen pauschal für 80€
  • Grundsteuererklärungen ab 250€ (netto)
  • Antrag auf Herabsetzung der Vorauszahlungen ab 60€ netto
  • sonstige Bescheinigungen ab 40€ netto.

Einkommensteuererklärung

  • erfolgt unter Beachtung der Steuerberatervergütungsverordnung, insbesondere der Zeitfaktor ist ausschlaggebend.
  • Sie haben die Zeit selbst in der Hand, nutzen Sie bspw. folgende Tools und machen uns somit die Bearbeitung einfacher
    •  digitale Belegablage im PDF-Format mit
      • "Datev Meine Steuern" (stellen wir kostenfrei zur Verfügung)
      • Cloud-Ordner (stellen wir kostenfrei zur Verfügung)
    • Nutzung unserer Excel-Vorlagen für bspw.
      • Arbeitszimmer
      • Vermietungseinnahmen
      • EÜR-Vorlage für die Gewinnermittlung
  • Ermittlung der Abschreibungsbemessungsgrundlage für eine Immobilie zwecks Vermietung oder Arbeitszimmer zusätzlich einmalig 300€ (plus eventueller Auslagen für Beschaffung des historischen Bodenrichtwerts)
  • spätere Einreichung (Termineinreichung) der Erklärung zusätzlich 60€
  • Bescheidprüfung ab 40€ netto

Finanzbuchhaltung

  • Einrichtung (digitaler) Buchhaltung (Lexoffice/ Datev Unternehmen Online 100€/h)
  • Erstellung und Übermittlung der Eröffnungsbilanz für Kapitalgesellschaften 150€
  • Erstellung und Übermittlung von Kapitalertragsteueranmeldungen für Kapitalgesellschaften 120€
  • Buchführung mit Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen
    • hier werden in der Regel monatliche Fixhonorare festgelegt, die sich im Wesentlichen nach dem Aufwand bemessen. Der Mindestpreis für eine monatliche Buchhaltung liegt bei einem Einzelunternehmer bei 100€ und bei einer Kapitalgesellschaft (GmbH, UG) bei 120€. Für eine Quartalsbuchhaltung liegt der Mindestwert bei 150€.
    • Aufschläge für
      • analoge Papierbuchhaltung in Pendelordnern
      • ohne Dauerfristverlängerung
      • Buchungsrhythmus < monatlich
    • Es ist uns ein großes Anliegen, dass Sie sich auf die vereinbarten Honorare verlassen kön­nen und es keine Überraschungen für Sie gibt. Mit fixen Honoraren, die Sie monatlich an uns entrichten, haben Sie die Höhe Ihrer Investition immer fest im Griff.
  • unterjährige Betreuung von Selbstbuchern nach Zeit siehe Grundpakete
*Alle angegeben €-Beträge sind ca-Werte und stehen unter Vorbehalt.